Gefäß-Lexikon von A-Z

Zur Begriffssuche Buchstaben anwählen ( Abbildungsnachweis… )


Suchbegriff: Venenklappe

Die Venenklappen dienen der Steuerung des Blutflusses in den Venen. Durch ihre Ventilwirkung kann das Blut nur in Richtung Herz fliessen, selbst gegen die Schwerkraft in den Beinen.

Die Klappen werden gebildet durch segelförmige Taschen der Gefäßinnenschicht in den Venen.

Wenn die Venenklappen ihre Funktion verlieren (Klappeninsuffizienz) , fliesst ein großer Teil des Blutes - auf Grund der Schwerkraft vor allem in den Beinen - zurück (Pendelfluss). Dies führt nach und nach zur Zerstörung weiterer Venenklappen, und es kommt zu einer Aufweitung der Venen.

Dieser Vorgang ist die Grundlage für die Ausbildung von Krampfadern.

Zurück…


© 2004 – 2016 Gefäßzentrum Bremen am Rotes Kreuz Krankenhaus · Leitung: Dr. F. Marquardt