Diagnostik im Gefäßzentrum Bremen

Gesunde Carotisgabel

Zur Diagnostik des gesamten Spektrums der Krankheiten des Gefäßsystems stehen dem Gefäßzentrum im Roten Kreuz Krankenhaus Bremen modernste Geräte sowie geschulte Fachkräfte zur Verfügung.

Ziel ist das frühzeitige Erkennen von bedrohlichen Durchblutungsstörungen, die Festlegung der optimalen Therapie für den Patienten und eine möglichst schmerzfreie und effektive Diagnoseerfassung ohne Doppeluntersuchungen.

Um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, stehen dem Gefäßzentrum Bremen modernste technische Hilfsmittel zur Verfügung. Doch nur Technik allein hilft niemandem. Genauso wichtig sind die Ausbildung an diesen Geräten, die Schulung des Auges für pathologische Vorgänge und Kenntnisse über Bedienung und Interpretation der Geräte und Messdaten. Unsere Mitarbeiter unterliegen daher einer laufenden Schulung. Die Weitergabe von Wissen wird bei uns groß geschrieben.


© 2004 – 2017 Gefäßzentrum Bremen am Rotes Kreuz Krankenhaus · Leitung: Dr. F. Marquardt