Gefäß-Lexikon von A-Z

Zur Begriffssuche Buchstaben anwählen ( Abbildungsnachweis… )


Suchbegriff: Coiling

Unter Coiling (von englisch: Spule) versteht man in der Gefäßmedizin eine Schleifenbildung einer Arterie um 360 Grad. Das Coiling ist (im Gegensatz zum Kinking) meistens angeboren und ohne Krankheitswert.

Das Coiling kommt an der Halsschlagader besonders häufig vor.

Klinische Häufigkeit: * sehr selten

Zurück…


© 2004 – 2017 Gefäßzentrum Bremen am Rotes Kreuz Krankenhaus · Leitung: Dr. F. Marquardt